Logo Studieren-Wissen-Machen
Logo Hochschule der Medien





Die Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM) bildet speziell im Bereich Medien für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.000 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Fakultät Electronic Media ist im Bachelor-Studiengang Audiovisuelle Medien folgende Professur zu besetzen:

PROFESSUR FÜR EVENTMEDIALE TECHNOLOGIEN
ab Sommersemester 2021
Besoldungsgruppe W2, Kennziffer SS2003P


Die ausgeschriebene Professur für Eventmediale Technologien soll unter anderem folgende Lehrgebiete in ihrer gesamten Breite theoretisch fundiert und praxisnah vertreten:

  • Eventmediale Techniken, Medienservertechnologien
  • Entwicklung von Sensoriken und Interaktionstechnologien
  • IT Netzwerktechnik, Steuerung und Vernetzung, Übertragungs- protokolle und Standards
  • Internet of Things

Für die Stelle setzen wir umfassende theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der technischen Planung und Realisation als auch umfangreiche Kenntnisse der notwendigen Medientechnologien für Applikationen und Anwendungen im Bereich eventmedialer Techniken voraus. Dies beinhaltet z.B. Bild- und Übertragungstechnik, Schlüsseltechnologien und Systeme, Schnittstellenentwicklung oder Sensoriken z.B. Gestensteuerung im Raum, Medienservertechnologien für Flachdisplays, Projektions-, Beschallungs- und Lichtsysteme für räumliche Umgebungen im Kontext von Inszenierungen, Performances, Installationen, Ausstellungen, Messen, Bühnenshows, vernetzter Arbeitswelten sowie 3D-, Holografische- und Mixed Reality Displays. Die gesuchte Persönlichkeit verfügt über Kompetenzen in der Entwicklung von eventmedialen Produktionsumgebungen, Steuerung und Vernetzung und zeigt ein reges Interesse an aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich.

Wir erwarten ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (z.B. AV Medientechnik, Veranstaltungstechnik, Informatik, Informationstechnik, Elektrotechnik oder ähnliche Fachrichtungen), Lehrerfahrung und eine einschlägige Promotion. Außerdem haben Sie ein aktives Interesse an internationalen Forschungskooperationen, die Bereitschaft zur Teilnahme an Konferenzen und Veranstaltungen und bringen Team- und Kommunikationsfähigkeit mit.

Ausgeprägte didaktische Fähigkeiten sowie Offenheit für innovative Lehrmethoden runden Ihr Profil ab. Vor dem Hintergrund studentischer Projektarbeiten sollten Sie in der Branche ausgezeichnet vernetzt sein und Freude daran finden, Ihre beruflichen Erfahrungen mit Studierenden zu teilen.

Zu den Aufgaben gehört insbesondere:

  • Abhalten von Lehrveranstaltungen sowohl im Pflicht- als auch im Wahlbereich auf Bachelor- und Masterniveau
  • Betreuung von Studien- und Projektarbeiten
  • Kooperation mit der Berufspraxis (auch im Rahmen von Lehrprojekten)

Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung wird gleichermaßen vorausgesetzt wie die zur Übernahme von Grundlagenveranstaltungen. Sie sollten über aktive Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) verfügen, um zum einen auch englischsprachige Lehrveranstaltungen im Minor-Programm anbieten zu können und zum anderen bei der Internationalisierung des Studiengangs mitzuwirken. Zudem bringen Sie Interesse an Wissenschaft und angewandter Forschung mit sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, am Forschungsprofil des Studiengangs im Team mitzuwirken.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Prof. Ursula Drees per E-Mail unter drees@hdm-stuttgart.de gerne zur Verfügung.

Wir sind bestrebt, den Anteil von Frauen im wissenschaftlichen Bereich, insbesondere in Leitungsfunktionen, zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden daher nachdrücklich gebeten, sich zu bewerben. Bei Fragen zur Gleichstellung können sie sich gern an die Gleichstellungsbeauftragte Frau Prof. Dr. Katrin Hassenstein per E-Mail unter hassenstein@hdm-stuttgart.de wenden.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 47 LHG finden Sie im Internet unter http://www.hdm-stuttgart.de/karriere/stellenangebote.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Diese sollte ausschließlich über unser Bewerberportal unter www.hdm-stuttgart.de/karriere/stellenangebote erfolgen und bis zum 11.10.2020 bei uns sein.