Logo Studieren-Wissen-Machen
Logo Hochschule der Medien





Die Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM) bildet speziell im Bereich Medien für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.000 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Fakultät Electronic Media ist im Bachelor-Studiengang Medienwirtschaft folgende Professur zu besetzen:

PROFESSUR FÜR MEDIENWIRTSCHAFT, INSBES. STEUERUNG UND CONTROLLING
ab Wintersemester 2020/2021
Besoldungsgruppe W2, Kennziffer SS2002P


Die ausgeschriebene Professur für Medienwirtschaft, insbes. Steuerung und Controlling soll unter anderem folgende Lehrgebiete in ihrer gesamten Breite theoretisch fundiert und praxisnah vertreten:


  • Einführung in die Medienwirtschaft
  • Medienwirtschaft: Verlage und Medienhäuser/Verlagsmanagement und Konvergenzstrategie
  • Spezielle BWL: Controlling (auf Bachelor- und Masterniveau)
  • Entwicklung und Vermarktung von Medienprojekten (auf Masterniveau)

Wir erwarten ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, eine wirtschaftswissenschaftliche Promotion sowie fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung im Management von Medienunternehmen, insbesondere in den Bereichen Steuerung und Controlling mit entsprechender Budget- und/oder Führungserfahrung. Erwartet wird zudem ein tiefes Verständnis für wirtschaftliche und technische Entwicklungen sowie deren Implikationen für Medienunternehmen (zum Beispiel bei Verlagen oder integrierten Medienkonzernen) und Medienmärkte. Optimalerweise bringen Sie Erfahrung in „Merger & Acquisition“-Prozessen mit. Sie sollten ausgeprägte didaktische Fähigkeiten sowie Offenheit für innovative Lehrmethoden mitbringen. Neben Ihrer Promotion wäre es wünschenswert, wenn Sie einschlägige wissenschaftliche Veröffentlichungen vorweisen können. Vor dem Hintergrund von Projektarbeiten sollten Sie in der Branche ausgezeichnet vernetzt sein und Freude daran finden, Ihre beruflichen Erfahrungen mit Studierenden zu teilen. 

Zu den Aufgaben gehört insbesondere:

  • Abhalten von Lehrveranstaltungen sowohl im Pflicht- als auch im Wahlbereich auf Bachelor- und Masterniveau
  • Betreuung von Studien- und Projektarbeiten
  • Kooperation mit der Berufspraxis (auch im Rahmen von Lehrprojekten)

Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung wird gleichermaßen vorausgesetzt, wie die Bereitschaft zur Übernahme von Grundlagenveranstaltungen. Sie sollten über aktive Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) verfügen, um zum einen auch englischsprachige Lehrveranstaltungen im Minor-Programm anbieten zu können und zum anderen bei der Internationalisierung des Studiengangs mitzuwirken. Zudem bringen Sie Interesse an Wissenschaft und angewandter Forschung mit sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, am Forschungsprofil des Studiengangs im Team mitzuwirken.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Studiendekan Herr Prof. Dr. Uwe Eisenbeis per E-Mail unter eisenbeis@hdm-stuttgart.de gerne zur Verfügung.


Wir sind bestrebt, den Anteil von Frauen im wissenschaftlichen Bereich, insbesondere in Leitungsfunktionen, zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden daher nachdrücklich gebeten, sich zu bewerben. Bei Fragen zur Gleichstellung steht Ihnen die Gleichstellungsbeauftragte Frau Prof. Dr. Katrin Hassenstein per E-Mail unter hassenstein@hdm-stuttgart.de gerne zur Verfügung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 47 LHG finden Sie hier
(Bitte öffnen Sie den Link hierzu in einem neuen Fenster).


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser HdM-Bewerbungsportal über den Button "Jetzt bewerben" unten rechts und lassen uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 21.08.2020 zukommen.