Logo Studieren-Wissen-Machen
Logo Hochschule der Medien



Die Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM) bildet speziell im Bereich Medien für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit fast 5.000 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Fakultät In der Fakultät Electronic Media ist im Bachelor-Studiengang Audiovisuelle Medien folgende Professur zu besetzen:

PROFESSUR FÜR VISUELLE GESTALTUNG FÜR DIGITALE MEDIEN UND GAMES
ab Sommersemester 2020
Besoldungsgruppe W2, Kennziffer WS192008P


Die/der Stelleninhaber/in soll in Forschung und Lehre in enger Zusammenarbeit mit der Praxis mehrere der folgenden Lehrgebiete vertreten:
  • Game Art / Game Concept Art
  • Interface und Screen Design
  • Character Design
  • Motion Graphics
  • Grundlagen der Mediengestaltung

Die Lehrveranstaltungen zu den oben genannten Themenfeldern finden im Grund- und Hauptstudium sowohl in deutscher als auch englischer Sprache statt.

Wir suchen eine kreative Persönlichkeit mit sehr guten didaktischen Fähigkeiten und theoretischer sowie praktischer Kompetenz in der visuellen Gestaltung von digitalen Medien und Games. Sie soll den Studieninhalt visuelle Gestaltung von digitalen Medien von den Grundlagen bis hin zur Anwendung in Games im Studiengang Audiovisuelle Medien vertreten. Die Mitarbeit am Institut für Games wird erwartet.

Zu den Aufgaben des/der Stelleninhabers/in gehört insbesondere auch die Betreuung von Studien- und Projektarbeiten und die Kooperation mit der Berufspraxis. Darüber hinaus erwarten wir die Bereitschaft, an der Hochschulselbstverwaltung sowie in Fragen der ständigen Studien- und Curriculumsentwicklung aktiv mitzuwirken.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (beispielsweise in bildender Kunst, Design oder visueller Kommunikation), pädagogische Eignung und Lehrerfahrung sowie erwiesene Kompetenz in der Konzeption und Gestaltung von digitalen Medien aufgrund einer mehrjährigen Berufserfahrung. Die herausragende künstlerische Arbeit soll durch Auszeichnungen und Veröffentlichung der künstlerischen Leistung nachgewiesen sein.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Michael Felten per E-Mail unter felten@hdm-stuttgart.de gerne zur Verfügung.



Wir möchten den Anteil von Frauen im wissenschaftlichen Bereich, insbesondere in Leitungsfunktionen, erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden daher nachdrücklich gebeten, sich zu bewerben. Bei Fragen zur Gleichstellung steht Ihnen auch die Gleichstellungsbeauftragte Frau Prof. Dr. Katrin Hassenstein per E-Mail unter hassenstein@hdm-stuttgart.de gerne zur Verfügung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 47 LHG finden Sie hier(Bitte öffnen Sie den Link hierzu in einem neuen Fenster).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser HdM-Bewerbungsportal über den Button "Jetzt bewerben" unten rechts und lassen uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 07.12.2019 zukommen.