Logo Studieren-Wissen-Machen









Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet speziell im Bereich Medien für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit fast 5.000 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Verbundprojekt „TANGO – Technologie für automatisiertes Fahren nutzergerecht optimiert“ in Kooperation mit Bosch, MAN, Volkswagen Aktiengesellschaft und Universität Stuttgart ist ab dem 01.01.2019 eine Teil- oder Vollzeitstelle für eine

WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTMITARBEIT (m/w/d)
ENTGELTGRUPPE 13 TV-L, KENNZIFFER WS181913M


zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwölf Monate befristet.

An der Hochschule der Medien entwickeln und evaluieren wir in einem Team von derzeit vier wissenschaftlichen Mitarbeitern Konzepte für automatisierte Fahrfunktionen. Hierzu wurde an der HdM ein Fahrsimulator u.a. mit Technologien zur Messung des Blickverhaltens, Hautleitwerts und EKG der Probanden eingerichtet. So können User Experience und Nutzerverhalten beim automatisierten Fahren in systematisch simulierten Verkehrssituationen untersucht werden.

Zu Ihren Aufgaben zählen:
In unserem Team benötigen wir Unterstützung bei den anstehenden Fahrversuchen:
  • Mitarbeit in der Untersuchungskonzeption und -planung
  • Implementierung funktionaler Erweiterungen des Fahrsimulators auf Basis der Scriptsprache Ruby
  • Entwicklung neuer Teststrecken für die empirischen Untersuchungen
  • Technische Begleitung der Simulatorstudien
  • Unterstützung bei der Datenaufbereitung und -analyse

Wir erwarten von Ihnen:
  • Erweiterte Kenntnisse in der Programmierung mit der C-Familie
  • Kenntnisse der Scriptsprache Ruby
  • Bereitschaft zur eigenständigen Einarbeitung in komplexe Software-Themen
  • Interesse an empirischen Arbeitsmethoden und wissenschaftlicher Weiterqualifizierung
  • Eigenverantwortliche Denk- und Arbeitsweise

Die Hochschule der Medien bietet Ihnen:
  • Eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein bezuschusstes Jobticket BW
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verschiedene Angebote der Hochschule zur Familienförderung

Für technisch-fachliche Anfragen steht Ihnen Herr Holger Schmidt (schmidtho@hdm-stuttgart.de) gerne zur Verfügung. Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Arnd Engeln (engeln@hdm-stuttgart.de)

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Hochschule der Medien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils im gehobenen Dienst an und fordert qualifizierte Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den Button "Jetzt bewerben!" unten rechts bis zum 04.01.2019.