Logo Studieren-Wissen-Machen









Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet speziell im Bereich Medien für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit fast 5.000 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. Im neu zu gründenden Kompetenzzentrum für digitale Barrierefreiheit (KDB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (50% - 80%) für eine
 
WISSENSCHAFTLICHE MITARBEIT (m/w/d) IM BEREICH DIGITALE BARRIEREFREIHEIT
Entgeltgruppe 13 TV-L, Kennziffer SS1934M

zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Eine Promotion ist unter gegebenen Umständen möglich.


Zu Ihren Aufgaben zählen:
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Forschungsarbeiten zu digitaler Barrierefreiheit an Hochschulen
  • Wissenschaftliche Veröffentlichungen zu den Forschungsarbeiten
  • Wissenschaftliche Unterstützung bei der Bestandsaufnahme zur aktuellen Situation bzgl. digitaler Barrierefreiheit in der Lehre an der HdM
  • Wissenschaftliche Unterstützung bei der Entwicklung einer nachhaltigen Strategie für digitale Barrierefreiheit in der Lehre an der HdM
  • Unterstützung bei der Antragstellung von Forschungsprojekten im Rahmen des Kompetenzzentrums
  • (Optional) Unterstützung in der Lehre zu ausgewählten Themen im Bereich Human-Computer Interaction (Tutor, Projektbetreuung)

Wir erwarten von Ihnen:
  • Abgeschlossenes Masterstudium im Fach Informatik oder in einem ähnlichen Fach
  • Kenntnisse und Erfahrung im Programmieren und/oder im Webdesign
  • Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten

Die Hochschule der Medien bietet Ihnen:
  • Eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld
  • Eine herausfordernde und interessante Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein bezuschusstes Jobticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verschiedene Angebote der Hochschule zur Familienförderung
     

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Gottfried Zimmermann unter der Rufnummer 0711 / 8923-2751 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Hochschule der Medien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils im höheren Dienst an und fordert qualifizierte Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den Button "Jetzt bewerben!" unten rechts bis zum 08.09.2019.