Logo Studieren-Wissen-Machen
Logo Hochschule der Medien



Die Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM) bildet Medienspezialisten für Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus. In 16 Bachelor- und elf Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 4.900 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Fakultät Electronic Media ist in den konsekutiven Bachelor- und Master- Studiengängen Audiovisuelle Medien folgende Professur zu besetzen:

PROFESSUR COMPUTERGRAFIK FÜR VISUAL EFFECTS
ab Sommersemester 2018
Besoldungsgruppe W2, Kennziffer SS1706P


Die/der Stelleninhaber/in soll in enger Zusammenarbeit mit der Praxis unter anderem folgende Fachinhalte in der Lehre vertreten:
  • 3D Virtual Environments
  • Concept Art & Look Development für Visual Effects
  • FX-Simulation & Animation
     
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes, einschlägiges Studium der Audiovisuellen Medien oder der Visuellen Effekte an einer Universität, Hochschule für angewandte Wissenschaften oder Filmhochschule.

Die Hochschule sucht eine Gestalterpersönlichkeit, die bereits umfangreiche praktische Erfahrungen in der Konzeption, Gestaltung, Planung und Produktion von 3D-Virtual-Environments und Visual Effects (VFX) aus ihrer Tätigkeit in der Filmwirtschaft besitzt. Es werden fundierte theoretische und praktische Kenntnisse in den Bereichen 3D-Modelling, Shading, Lighting, Rendering, FX-Simulation/Animation und Digital-Sets erwartet. Die künstlerische Qualität der bisher erbrachten Arbeiten ist durch internationale Preise und Auszeichnungen zu belegen.

Darüber hinaus sollte der/die Bewerber/in über eine langjährige Berufspraxis als 3D- oder VFX-Supervisor in nationalen und internationalen Visual-Effects-Produktionen verfügen.

Zudem wird erwartet, dass die Bewerberin oder der Bewerber ausgeprägte didaktische Fähigkeiten (Lehrerfahrungen werden vorausgesetzt) sowie die Bereitschaft mitbringt, sich aktiv in die Weiterentwicklung des Studiengangs und der Fakultät einzubringen.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin oder des Stelleninhabers gehören insbesondere:
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen sowohl im Pflicht- als auch im Wahlbereich auf Bachelor- und Master-Niveau (inkl. Grundlagenveranstaltungen) in englischer und deutscher Sprache
  • Betreuung von Studien-, Projekt- und Abschlussarbeiten und die Kooperation mit der Berufspraxis

Über die Lehrtätigkeit hinaus wird von der gesuchten Persönlichkeit auch Engagement in der Forschung sowie die Bereitschaft erwartet, an der Hochschulselbstverwaltung und in Fragen der ständigen Studien- und Curriculums-Entwicklung aktiv mitzuwirken. Ebenso wird Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Formen der Hochschullehre vorausgesetzt.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Bernd Eberhardt unter der Rufnummer 0711 8923-2829 oder per E-Mail: eberhardt@hdm-stuttgart.de gerne zur Verfügung.

Die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 47 LHG finden Sie hier(Bitte öffnen Sie den Link hierzu in einem neuen Fenster).

Die Hochschule der Medien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in der Lehre an und fordert qualifizierte Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das HdM-Bewerbungsportal über den Button "Jetzt bewerben" unten rechts und lassen uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16.10.2017 zukommen. Zertifikat seit 2011 audit familiengerechte Hochschule